Spielplatz Kantstraße Liblar

Bei perfektem Spielplatzwetter, d.h. bei 32 Grad Außentemperatur und strahlendem Sonnenschein, konnte unser stv. Bereichsdirektor Filialgeschäft, Herr Thomas Leurs, eine Spende in Höhe von 500,00 Euro an die Spielplatzpatinnen des Spielplatzes Kantstraße in Erftstadt-Liblar überreichen.
 
Die Spielplatzpatinnen, Frau Annabelle Jacobi und Frau Miriam Scheld, sind zwei Mütter aus Erftstadt-Liblar. Sie haben für den Spielplatz an der Kantstraße in Liblar, der größte und meist frequentierteste in ganz Erftstadt, im Frühjahr 2019 die Patenschaft übernommen. Sie wollen die schlechte Gesamtsituation des Spielplatzes ändern, denn Müll, Hundekot, alte und dem Vandalismus zum Opfer gefallene Spielgeräte, die regelmäßig zunehmende Schäden aufweisen, prägen leider das Gesamtbild.

Gemeinsam mit der Stadt Erftstadt konnte schon einiges erreicht werden. Neben neuen Bänken und Mülleimern, konnte eine große Reinigungsaktion durchgeführt werden, an der sich viele Freiwillige beteiligten. Hierüber wurde auch bereits im Kölner Stadtanzeiger und in der Sonntagspost berichtet.

v.l.n.r. Herr Thomas Leurs, Frau Annabelle Jacobi, Frau Miriam Scheld