Kinderstadt - Klein-Hürth

Für ein gesundes Frühstück darf eine nachhaltige Butterbrotdose nicht fehlen.

Vom 29. Juni 2020 bis zum 10. Juli 2020 fand zum ersten Mal das Sommerprojekt der Friedrich-Ebert-Realschule in Hürth statt.

In der Kinderstadt "Klein-Hürth" trafen sich jeden Tag in diesen zwei Wochen von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr junge Menschen im Alter von 6 bis 11 Jahren und erlebten gemeinsam in der Kinderstadt tolle Dinge.
 
Für Erwachsene war der Zutritt verboten, denn die Kinder hatten hier das Sagen und durften alleine entscheiden, wie ihre Kinderstadt aussieht. Für die Kinder waren dies besondere Erlebnisse.
 
Das Projekt der Kinderstadt fördert bei den Kindern:

  • Möglichkeiten zur Partizipation und Mitbestimmung
  • Entwicklung der soziale Kompetenzen in einer Gemeinschaft
  • Erfahrung wie Werte der Toleranz und Respekt
  • Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit
  • Begeisterung für eine Sache und Verantwortung übernehmen
  • Selbstständigkeit

Zu jedem tollen Ferienangebot gehört auch ein gesundes Frühstück in einer praktischen Butterbrotdose.

Daher haben wir uns, als Volksbank Rhein-Erft-Köln eG überlegt, das Projekt mit nachhaltigen Butterbrotdosen für die Kinder zu unterstützen.
 
Trotz Corona durften die Kinder ein attraktives Angebot in den Ferien erleben und genießen.