Unterstützung des Nachhaltigkeitsprojekt der Elisabeth-von-Thüringen-Schule in Brühl

Die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG unterstützt Elisabeth-von-Thüringen-Schule bei dem Nachhaltigkeitsprojekt

Als Marcel Drack, Regionalleiter der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG in Brühl, von dem Gedanken zweier Lehrkräfte der Elisabeth-von-Thüringen-Schule hörte, ein Nachhaltigkeitsprojekt zu realisieren, zögerte er nicht lange und sagte der Schule finanzielle Unterstützung zu.

Anfang September fand nun in den Räumen der Schule die Scheckübergabe statt.
Uta Greinert und Dr. Michael Kuß konnten einen Scheck über 1.000 Euro aus den Händen unseres Regionalleiters entgegennehmen.

Mit dieser Summe wollen Frau Uta Greinert und Herr Dr. Michael Kuß eine Bienen-AG ins Leben rufen: Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 erhalten damit die Möglichkeit, den Mikrokosmos von Bienenvölkern kennen zu lernen und zu pflegen.

Die notwendige Ausrüstung kann Dank der Geldspende jetzt angeschafft werden. Dazu gehören 12 Schutzanzüge, Werkzeuge in ausreichender Stückzahl, sogenannte Beuten (Behausungen der Bienen), Honigrähmchen und noch weiteres Equipment.

Erklärtes Ziel der beiden Initiatoren ist es, die Schülerinnen und Schüler dafür zu sensibilisieren, aktiven Umweltschutz zu betreiben und damit einen Beitrag zu „EvT goes green“ zu leisten.

Neben dieser naturwissenschaftlichen Betrachtungsweise ist auch ein weiterer Vorzug der Bienen-AG denkbar, etwa durch die Weiterverarbeitung zu Honig, Wachs und Propolis.
In diesem Falle haben die Schülerinnen und Schüler auch Gelegenheit, ihr betriebswirtschaftliches Talent bei deren Vermarktung unter Beweis zu stellen.