Unwetterfolgen

Unsere Filialen in Heimerzheim sowie unsere SB-Filialen in Bliesheim und in Friesheim müssen auf Grund der Folgen der Flutkatastrophe vorerst geschlossen bleiben.

Hierfür bitten wir um Verständnis.

Seit dem 04. August steht Ihnen in unserer Filiale Liblar unser Foyer mit den SB-Geräten und dem Überweisungsbriefkasten täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr wieder zur Verfügung!

Unser Team aus Heimerzheim steht Ihnen aktuell in der Filiale in Weilerswist zur Verfügung.
Das Team aus Liblar unterstützt die Filialen in Erp, Kierdorf und Lechenich.

Gute Nachrichten für Heimerzheim!

Ein Gutachter hat bestätigt, dass unsere Filiale in Heimerzheim sicher steht und wieder komplett hergerichtet werden kann.

Jetzt heißt es: weiter die Ärmel hochkrempeln, damit wir bald wieder für unsere Kunden in unserer Filiale auf der Kölner Str. 64 da sein können.

Unsere Öffnungszeiten in der Filiale Weilerswist sind vorübergehend - wie folgt - erweitert.
Montag 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:30 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:30 Uhr                                               
Beratungszeiten auch außerhalb unserer Öffnungszeiten zwischen 07:00 Uhr - 20:00 Uhr nach Vereinbarung.
Der Zutritt zu unserem Selbstbedienungsbereich ist jeden Tag von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr mit einer gültigen Bankkarte möglich.
Unsere Öffnungszeiten in den Filialen in Erp und Kierdorf sind vorübergehend - wie folgt - erweitert.
Montag 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:30 Uhr  
Mittwoch 09:00 - 12:30 Uhr  
Donnerstag 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:30 Uhr                                               
Beratungszeiten auch außerhalb unserer Öffnungszeiten zwischen 07:00 Uhr - 20:00 Uhr nach Vereinbarung.
Der Zutritt zu unserem Selbstbedienungsbereich ist jeden Tag von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr mit einer gültigen Bankkarte möglich.

Nutzen Sie schon unser Online-Banking? Alle wichtigen Informationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen telefonisch montags bis freitags von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 02233 9444-0 zur Verfügung.

Spendenkonto der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG für die Flut- und Starkregenopfer in Erftstadt

Die schreckliche Katastrophe in unserer Region hat uns veranlasst, in enger Absprache mit der Stadt Erftstadt, ein Spendenkonto einzurichten.

Die Spenden werden wir auf einem Treuhandkonto sammeln und zu einem späteren Zeitpunkt der Stadt Erftstadt zur Verfügung stellen.

Falls auch Sie spenden möchten, überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

IBAN: DE61 3706 2365 0000 6600 60

BIC: GENODED1FHH

Spendenkonto der Gemeinde Swisstal

Helfen Sie jetzt. Gemeinsam sind wir stark

Die Gemeinde Swisstal hat bei uns ein Spendenkonto für die Flut- und Starkregengeschädigten eröffnet:

IBAN: DE78 3706 2365 3301 2610 03

BIC: GENODED1FHH

Was im Schadenfall zu tun ist

  • Melden Sie den Schaden so rasch wie möglich Ihrer Versicherung, am besten sofort.
  • Fotografieren Sie den Schaden.
  • Haben Sie bereits eine Versicherung bei R+V? Dann wenden Sie sich im Schadenfall direkt an die R+V per E-Mail an oder über das Schadenserviceportal.
  • Führen Sie Schadenminderungsmaßnahmen durch, um den Schaden so gering wie möglich zu halten.
  • Bewahren Sie beschädigte Sachen bis zu einer Entscheidung des Versicherers auf. Gegebenenfalls schickt der Versicherer einen Gutachter zur Prüfung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Internetseiten der Landkreise und Städte zur Flutkatastrophe